Werkzeugkiste

Testbericht MEIHO VERSUS Bauch / Schulter Tasche - Sitzt, passt, wackelt und hat Luft!

10:49:00Christian

Als wir die MEIHO VERSUS Bauch / Schulter Tasche das erste mal begrabbelt haben, waren wir vier Abgemetert-Buben uns sehr schnell einig: "Geiles Teil." "Fett." "Die fetzt richtig." Die ersten Ausflüge an unseren kleinen heimischen Bach haben das nun bestätigt.
Das kleine Täschchen stammt aus der neuen, brandheißen MEIHO VERSUS Gear & Bags Kollektion. MEIHO steht bei Köderboxen, nicht erst seit gestern, für das Non Plus Ultra. Jetzt zeigen die Jungs aus Japan, dass sie auch Taschen und Rucksäcke können, wie nicht anders zu erwarten, natürlich richtig gut. Die komplette Taschen-/Rucksack Serie wird aus hoch reißfestem und beschichtetem Nylon hergestellt. Das Material ist nicht nur besonders robust, sondern sieht auch noch verdammt schick aus.
Die Nähte sind absolut hochwertig und sorgfältig genäht, in den besonders belasteten Bereichen sogar doppelt. Einem Regenschauer zeigt die Tasche locker flockig den Stinkefinger, denn sie ist regendicht. Die Reißverschlüsse schließen absolut zuverlässig und runden obendrein die hammer Optik ab.
Sitzt, passt, wackelt und hat Luft. So lässt sich das Tragegefühl der VERSUS Bauch / Schulter Tasche am besten beschreiben. Besser geht es nicht! Top!
Ein Schulterpolster sorgt nicht dafür, dass man so bekloppt aussieht wie die Ladys in den 80er Jahren, sondern dass nichts zwickt oder klemmt. Das sollten sich die Hersteller von Boxershorts auch mal auf die Fahnen schreiben!
Bei vielen Umhängetaschen hat man das Problem, dass bei waghalsigen Manövern am Freiwasser das Ganze nach vorne über fällt und man so leicht davon genervt wird. Diesen Schlamassel hat MEIHO mit einem Bauchgurt gelöst. Leider kann dieses hilfreiche Teil nicht zaubern und der über den Winter angefutterte "Leib" wird nicht ausreichend wegkaschiert. Das wäre von einer Angeltasche aber auch etwas zu viel verlangt.
MEIHO wäre nicht MEIHO, wenn es nicht verschiedene, perfekt auf die Tasche abgestimmte Füllmöglichkeiten geben würde. Ich beispielsweise habe im Hauptfach eine MEIHO Slit Form Case LL, in deren Rillen im Schaumstoffinnenleben finden montierte Gummiköder einen gut sortierten Platz. Die andere Box ist eine MEIHO VS-508. In der frei einteilbaren Box sind die Hardbaits übersichtlich verstaut. Damit kommt man bei einem normalen Trip an den Taunusbach sehr gut klar und ist bestens gerüstet.
In die beiden Fächer an den Seiten passt z.B. eine Allroundzange.
Oder es gibt natürlich auch noch praktische kleine Boxen von MEIHO, in denen Wirbel, Snaps, kleine Jigs und Co praktisch verstaut werden können. (Hier: VS 315 SD und VS 410)
Sollte euch meine "Füllung" nicht gefallen, dann schaut euch das umfangreiche Boxenprogramm von MEIHO im aktuellen WFT Katalog an. Hier könnt ihr euch so richtig austoben und eine Inneneinrichtung ganz nach eurem Geschmack zusammenbasteln!

Für mich steht auf jeden Fall fest: Die MEIHO VERSUS Bauch / Schulter Tasche wird mein ständiger Begleiter bei den diesjährigen Trips an den heimischen Bach. Einfach eine "fette", "geile" kleine Tasche, die so "richtig fetzt". Der erste Eindruck ist eben doch oft der richtige!

Dickes Petri Euch allen und viel Spaß an der Frischluft.

Dir gefällt bestimmt auch

0 Kommentare

Das finden wir klasse

Schreibe uns